Technik

[Technik]In einer modernen betrieblichen Sicherheitskonzeption ist auf technisches Equipment zur Unterstützung von personellen Dienstleistungen meist nicht mehr zu verzichten.
Unsere Technik-Spezialisten sind auch zu ungewöhnlichen Tages- und Nachtzeiten bereit, notwendige Sicherheitstechnik kurzfristig zu installieren.
Tangiert werden davon hauptsächlich verdeckte Videoüberwachungen und weitere diverse Technik-Anwendungen zur Überführung von betrieblichen Straftätern.
Eine vorausgehende fachgerechte Projektierung ist jedoch in den meisten Fällen unumgänglich.
Eine kurze Aufzählung unserer technischen Support-Möglichkeiten
  • Videoüberwachungssysteme
  • Funkübertragung (5,8-GHz, 2,4-GHz)
  • GPS- und GSM-Sender zur Ortung von Personen und Objekten
  • Daktyloskopie (Sichern von Fingerabdrücken)
  • Untersuchungen in Speziallabors (Haar- und DNA-Analysen, Drogen-Check)
  • Zutrittskontroll- und Zeiterfassungssysteme
  • Ausweissysteme
  • RFID-Technik
  • Metalldetektoren, Scanner
  • Geldprüfgeräte
  • Hochleistungslampen und –scheinwerfer
  • Spezialtechnik aus der Kriminalistik (auf Anfrage)
  • Miniatur-Aufnahmegeräte
  • Mini-Kameras, Spezial-Kameras (nachtsichtfähig, Nightvision)
  • Alarm- und Einbruchmeldeanlagen
  • Brandmeldeanlagen
  • Störmeldeanlagen
  • Schließanlagen
  • IT-Sicherheit
Beispiele
  • Einsatzmöglichkeiten digitaler Videotechnik
    [weiter]
  • 5,8 GHz-Funkvideoübertragungssystem FVS1
    [weiter]
  • Sicherheits-Detektoren
    Metallsuche in Sicherheitsbereichen - Flughäfen, Gerichte, Justizvollzugsanstalten, Diebstahlschutz etc. [weiter]

[Herr Werner Weigl, Meisterbetrieb für Installation von Sicherheitstechnik]Herr Werner Weigl,
Meisterbetrieb für Installation
von Sicherheitstechnik

 

[nach oben]
copyright © 1999-2008 QSD - Alle Rechte vorbehalten - webdesign by webplexity
Diese Seite gehört zu einem Frame.